Podiumsdiskussion am Hugo Ball Gymnasium in Pirmasens

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Region Südwestpfalz

Am Freitagvormittag veranstalteten Schüler des Sozialkunde- Leistungskurses eine politische Podiumsdiskussion.
Die Veranstalltung fand am 10.02.2017 von 9:50 bis 12:15 in der Turnhalle des Gymnasiums statt und war vollbesetzt.
Die beiden Schüler moderierten souverän und fair durch die Diskussion zum Thema „Steht Europa vor dem Verfall?“
Welche Ursachen haben Rechtspopulismus und Rechtsruck? Haben wirtschaftliche und demokratische Defizite zu den Problemen in der EU geführt? Welche Zukunftvisionen gibt es für die EU und was müsste sich ändern?

HB Podium

Teilnehmer der politischen Parteien waren:
Birgit Colin Langen, EU-Parlament, CDU
Angelika Klöckner, Bundestag, SDP
Alexander Ulrich, Bundestag, LINKE
Felix Schmidt, Vorstandsprecher Grüne Zweibrücken
Steven Wink, Landtag Rheinland-Pfalz, FDP
Martin Louis Schmidt, Landtag Rheinland-Pfalz, AfD

Die gestellten Fragen, sowie die  Redebeiträge von Martin Louis Schmidt

Vorstellungsrunde.  Steht Europa vor dem Zerfall und was bedeutet für Sie Europa?

Welche EU Ziele sind umgesetzt und welche noch nicht bzw was ist liegengeblieben?

Was sind die grundlegenden Probleme der EU?, Was für ein Europa möchte die AfD?

Was stört Sie an Europa?, Wie stellen sie sich die Zukunft Europas vor?

Monstrum Brüssel, kompetenzaneignend, intransparent, undemokratisch, annonym, Bürgerfern (Beispiel Tunnel B10) Defizite des Europa Parlaments?

Kongrete Maßnahmen um Defizite  abzubauen? Individuelle, statt verordneter, vereinheitlichter Gesetzgebung.

Kein Initiativrecht,  Gesetzgebung nicht eingebunden? Verträge von Lissabon?

Pizza Napoli, EU- Verordnungen brauchen wir das? Überregulierung?


Brüssel, Rechtsruck, Solidarität EU-Mitgliedsländer, Problem Flüchtlingsaufnahme.

Rassismus, Zitat H. Schmidt. Es kommt darauf an wer etwas sagt.

Hatespeech, Zitat Martin Schulz


Rechtspopulismus, Rechtsruck in Europa? Welche Fehler hat die SPD/Parteien gemacht?

Publikumsfrage: „Wie steht die AfD zu  Zitaten (Höcke, 1000Jahre….)“?

Sachdiskussion statt Diffamierung der AfD durch Assoziationsketten u.a.

Publikimsfrage: „Möchte die AfD noch mehr Flüchtlinge aufnehmen“?

Vision Europa?,  Schlußwort