Wutrede des EU-Abgeordnete Matteo Salvini zum Zensurgesetz im EU-Parlament: „Ihr seid doch nicht normal!”

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Europapolitik, Meinungsfreiheit, Recht und Gesetz

Der EU-Abgeordnete Matteo Salvini von der italienischen Lega Nord ließ vergangene Woche bei einer Debatte im EU-Parlament über das künftige Vorgehen gegen „Hasskommentare und Fake News“ im Internet seinem Ärger freien Lauf: “Wir haben 20 Millionen Arbeitslose in Europa, wir haben den islamischen Terrorismus, Migration außer Kontrolle und womit beschäftigt ihr das Parlament am Mittwochnachmittag? Mit dem Knebeln von Facebook, mit ‘Fake News’. Euch sollte ein sehr guter Arzt therapieren“, rief er den Abgeordneten zu. Das Publikum applaudierte, Parlamentspräsident Antonio Tajani hingegen forderte mehr Respekt und warnte ihn, „vorsichtig“ zu sein. Salvini ließ sich nicht einschüchtern und warf dem Parlament vor, ein Wahrheits- und Propagandaministerium einzuführen. Es fehle nur noch eine „Psycho-Polizei“ für nicht Linientreue, so der Italiener.

Quelle: https://www.pi-news.net/2017/04/lega-nord-wutrede-zum-zensurgesetz-im-eu-parlament-ihr-seid-doch-nicht-normal/

Ein Gedanke zu „Wutrede des EU-Abgeordnete Matteo Salvini zum Zensurgesetz im EU-Parlament: „Ihr seid doch nicht normal!”

  1. Phantastische Kurzrede von Herrn Salvini zum „Irrsinn“ im
    EU Parlament – phantastisch auch die „Regie“, nämlich das
    anschließend eingeblendete Konterfei des Herrn M. S. in typisch-
    dümmlicher Ausdrucks- und Fassungslosigkeit.

Kommentare sind geschlossen.