AfD ParteiDemokratieMeinungsfreiheitPresse/Zeitung/local

Rheinpfalz Pirmasenser Rundschau: AfD gibt es offenbar nicht?

Seit Jahresbeginn geben wir regelmäßig, von wenigen Ausnahmen abgesehen,  jede Woche mindestens eine Pressemitteilung an die Pirmasenser Zeitung, an die Rheinpfalz und an den Pfälzischen Merkur. Anfänglich war auch Radio Pirmasens im Verteiler. Diese Pressemitteilungen betreffen die wöchentliche Bürgersprechstunde in unserer Geschäftsstelle, alle öffentlichen Vorträge und Veranstaltungen.

Es gab genau 2 Veröffentlichungen in diesen genannten Printmedien bis heute. Kann man da noch von Toleranz  und unabhängiger Information durch die Presse sprechen, oder ist das schon Zensur?

Gemäß der heutigen Rheinpfalz Pirmasenser Rundschau gibt es die AfD überhaupt nicht.

Liebe Mitbürger, sehr geehrte Pressevertreter:

Ignorieren, Tabuisieren und Schweigen verhindern weder die AfD, noch werden die elementaren Probleme Deutschlands  gelöst.